Birgit Salutzki

Birgit Salutzki


Birgit Salutzki


Abschied für Birgit


Birgit Salutzki wurde im Herzen des Ruhrgebiets geboren.

Zurzeit lebt und arbeitet sie in Gladbeck, direkt an der Grenze zu ihrer Heimatstadt Gelsenkirchen. Als freie Autorin verfasst sie belletristische Romane und Sachbücher verschiedener Genres und ist in diversen Anthologien vertreten.
Beruflich lebt sie ihre Leidenschaft für Literatur und Organisation in ihrer Veranstaltungsagentur Musenland aus, mit der sie ungewöhnliche Lese-Events inszeniert. Schnuppern von Zirkusluft, Tauchgänge, ein Besuch in der Pathologie oder im Fußball-Stadion – bei ihren Schreibprojekten nimmt die Recherche einen besonderen Stellenwert ein.

Birgit Salutzki ist Mitglied der Autorenverbände „Mörderischen Schwestern e. V.“ und „Das Syndikat“, bei dem sie ab April 2016 als Tagungsbeauftragte der CRIMINALE tätig sein wird.

Veröffentlichungen:

Ruhrkälte (Regio-Krimi, Emons Verlag, 2015)
Stadtgespräche aus Gelsenkirchen (Erzählendes Sachbuch, Gmeiner Verlag, 2015)    
Stressfaktor Schule (Sachbuch, BOD, 2010)
Luka und die Geige des Meisters (Jugendbuch, C. V. Traumland-Verlag, 2007)
 
Homepage: www.birgit-salutzki.de
Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Salutzki-Autorin
Twitter: https://twitter.com/BirgitSalutzki
Kontakt: info@birgit-salutzki.de

Ruhrkaelte_neuSG_Gelsenkirchen_2d_CMYK (2)