Edith Suchodrew

Edith Suchodrew


Foto.EdithSuchodrew.10x15cm9.07.2017.jpg
Vita:

Edith Suchodrew
Diplom Freie Bildende Kunst, Rezitator

Seit dem Tod ihrer Mutter Doris Suchodrew (17. Mai 2000 in Aachen) rezitiert die Künstlerin Edith Suchodrew ihre Gedichte.

Edith Suchodrew geboren 1953 in Eupatoria (ehem. UdSSR). Sie absolvierte 1971 Janis Rozentals Kunstschule an der Kunstakademie in Riga /Lettland. Im Jahre 1981 erwarb sie dort ihr Abschlußdiplom im Fach Grafik, Diplom Freie Bildende Kunst. Seit 1991 lebt sie in Aachen. Edith Suchodrew ist Mitglied des International Association of Art (IAA) UNESCO, sowie des Art Addiction Medial Art Association (AAMAA) und des Künstlerverbandes der UdSSR und Lettlands. Seit 1974 beteiligte sie sich an mehr als 440 Ausstellungen und auch an 96 Einzelausstellungen weltweit. Zahlreiche internationale Auszeichnungen und Preise (bis heute 36). Ihre Kunstwerke bereichern Museen und Privatsammlungen auf der ganzen Welt.

„... Edith Suchodrew ist nicht nur eine weltweit anerkannte, und von ungeahnter Inspiration begnadete Künstlerin, sondern auch ein Wahrer der Lyrikschätze ihrer Mutter und sie trägt auch gerne in Erinnerung an Doris Suchodrew zu besonderen Gelegenheiten deren Werke vor.“
... Frank Bruns, Kunsthistoriker

Meine neuen Projekte - Lesungen:

„Die majestätische Nacht ist wieder erwacht...“ das ist der Titel fünften Einzelausstellung der Künstlerin Edith Suchodrew in der Galerie Hexagone in Aachen.

Bei der Vernissage am Freitag, d. 10. Mai 2019 um 19.00 Uhr wird die Künstlerin Edith Suchodrew Gedichte Ihrer Mutter Doris Suchodrew rezitieren, das schon eine lieb gewordene Tradition der Künstlerin geworden ist.

Ausstellungsdauer: 10. Mai - 12. Juni 2019.
Galerie Hexagone, Wilhelmstraße 16. 52070 Aachen


Audio-Datei:
http://www.literaria-ligg.de/resources/DorisSuchodrewVomfreienGeiste.mp3

Internet:
http://www.edithsuchodrew.de/doris-suchodrew.html


EdithSuchodrew.Lyr.u.Prosa.Band.9.150dpi.15.02.2019DorsSuchodrew.EinFelsInDerBrandung.150dpi.14.09.2016DorsSuchodrew.MetamorphosenDerSeele.150dpi.14.09.2016